Neuigkeiten vom Bürgerverein August 2020

Liebe Mitglieder des Bürgervereins, liebe Wachendorfer,

die Corona-Schutz- und Hygiene-Vorschriften haben auch die Aktivitäten
des Bürgervereins ein wenig lahmen lassen. Wir, der Vorstand, haben uns
aber weiterhin regelmäßig – mit gebührendem Abstand – getroffen und
Projekte besprochen. Was wir genau geplant haben, möchten wir euch,
liebe Mitglieder, am Freitag, 4. September, 19 Uhr, im oder bei gutem
Wetter neben dem Bürgerhaus bei der Mitgliederversammlung 2020
vorstellen. Gleichzeitig werfen wir einen Blick zurück auf das Jahr
2019, das für den noch jungen Verein stellenweise turbulent war. Bereits
einen Tag später, am Samstag, 5. September, bitten wir dann Mitglieder
und Nicht-Mitglieder um Hilfe. Wir wollen die im April ausgefallene
Müllsammelaktion nachholen – auch hier streng unter Einhaltung der
Abstands-Regeln. Wer helfen will, wird gebeten, um 10 Uhr zum Bürgerhaus
zu kommen. Leider fällt die für den 20. September vorgesehene Fahrradrallye dieses
Jahr aus. Wir hoffen auf eine Wiederbelebung im Jahr 2021.

Und dann noch zwei Themen in eigener Sache: Da unser Schriftführer
Thomas Schmitz wegen eines Wohnortwechsels aus dem Vorstand ausscheiden
muss, bitten wir um Vorschläge für potenzielle Nachfolger oder gar
“Bewerbungen”. Einzige Bedingung: Man muss in Wachendorf gemeldet sein.
Außerdem möchten wir die Blumenkübel im Ort erneuern. Dafür suchen wir
Pflegepaten aus dem Ort, die a) einen solchen Blumenkübel auf dem
Bürgersteig vor ihrem Haus aufgestellt bekommen möchten und b) diese
Blumenkübel infolge pflegen. Weitere Details dazu gibt es bei der
Mitgliederversammlung. Wir hoffen, trotz Corona, auf zahlreiches Erscheinen.

Macht es gut und bleibt gesund,

Euer Bürgerverein

Kommentar hinterlassen