Feriencamps für von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Kinder

Auf Initiative des Deutsche Kinderhilfe e.V. Berlin organisiert der DRK Landesverband Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Kreisverbänden kurzfristig und kostenfrei Feriencamps für Kinder aus den Hochwassergebieten.

Anmeldung über folgenden Link: Anmeldung Online oder über die Hotline 0 38 43 / 69 49 34  (täglich von 7.00 bis 22.00 Uhr)

An folgenden Standorten werden die Feriencamps angeboten:

    1. Jugendtours-Feriendorf Ummanz GmbH, 18569 Ummanz OT Markow (Insel Rügen)
      So. 08.08.2021 – Sa. 14.08.2021  20 Teilnehmer
      So. 15.08.2021 – Sa. 21.08.2021  20 Teilnehmer
      Die Unterbringung erfolgt in Bungalows.
    2. „Alte Schmiede“, Zur Alten Schmiede 12, 23948 Damshagen
      So. 08.08. bis Sa. 14.08.2021   20 Teilnehmer
      So. 15.08. bis Sa. 21.08.2021   20 Teilnehmer
      So. 22.08. bis Sa. 28.08.2021   20 Teilnehmer
      Die Unterbringung erfolgt in Gemeinschaftsräumen.
  1. „teenotel“ , Karl-Liebknecht-Straße 10, 17192 Waren
    So. 08.08.2021 – Sa. 14.08.2021   30 Teilnehmer
    So. 15.08.2021 – Sa. 21.08.2021   30 Teilnehmer
    So. 22.08.2021 – Sa. 28.08.2021   30 Teilnehmer
    Die Unterbringung erfolgt in einem Internat für Auszubildende in 2- und 3-Bettzimmern.
  2. Erholungszentrum und Waldschule Alt-Jabel, Kirchweg 4 in 19303 Alt Jabel / Vielank
    So. 08.08. – Sa. 14.08.2021   25 Teilnehmer
    Die Unterbringung erfolgt in 8-, 6- oder 4-Bett-Bungalows.
  3. Jugendwaldheim Dümmer, Hauptstraße 60, 18073 Dümmer
    So. 22.08.2021 – Sa. 28.08.2021   20 Teilnehmer
    Die Unterbringung erfolgt Bungalows à 5 – 6 Kinder mit eigenem Waschraum.
  4. Freizeithaus „Sausewind“, Möllner Straße 28 in 19230 Hagenow
    So. 22.08.2021 – Sa. 28.08.2021   25 Teilnehmer
    Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern im Freizeithaus.

Schreibe einen Kommentar